Probentag und -Ort:

Donnerstags, 18:00 - ca. 19:45, Fakultät für Mathematik und Informatik,  00.13.009A (neben Westausgang), Boltzmannstr. 3, U6 Garching-Forschungszentrum

Applicants to CCG: no exam, no fees - just come! Rehearsals are held in English if required.
For details see Termine

Letzte Probe im Sommersemester am 25. Juli (neue Programm!)

Mitsingen:
Der CCG ist für alle offen; Nicht-TUM-Angehörige sind erwünscht! Es gibt keine Gebühren und keine Aufnahmeprüfung, aber ein gutes Gehör und möglichst regelmäßiger Probenbesuch werden erwartet - bei Auftritten muss das Programm von allen bewältigt werden. Neue Sängerinnen und Sänger melden sich einfach vor einer Probe beim Chorleiter. Das Durchschnittsalter ist bei 26 (von 18-69).
 

Youtube-Hörproben der Stücke unter "Repertoire" (CCG u.a. Chöre), weitere Links unter "Bilder"

In Facebook bilden wir die geschlossene Gruppe "Campuschor Garching". Aufnahme nach dem ersten Probenbesuch.

Musikalisches Konzept des CCG

-  Wir singen Werke vom 17. bis zum 21. Jahrhundert, auch "leichte Muse"
-  Wir singen überwiegend englischsprachige Literatur, daneben deutsch, russisch u.a. (siehe Repertoire)
-  Wir singen weltliche und geistliche Chormusik
-  Wir singen überwiegend a cappella

Zweckgebundene Spenden für CCG bitte an "Bund der Freunde der TUM", der unser Hauptsponsor ist.
Sonderkonto: IBAN: DE84 7002 0270 0666 8767 33 (Hypovereinsbank); BIC: HYVEDEMMXXX
Unbedingt Zweck angeben: "Campus-Chor Garching" (steuerlich absetzbar)

 

 

 

Unser Haupt-Förderer: Bund der Freunde der Technischen Universität München - werden Sie Mitglied! Steuerbegünstigte und zweckgebundene Spenden sind möglich (siehe Startseite unten)

Interaktive Gehörbildung wird allen Sänger*innen dringend empfohlen (Schwierigkeit einstellbar!). Eine praktische und effektive Möglichkeit, den eigenen Stand zu überprüfen und sich mit Übungen schnell zu verbessern!

Bob Chilcott:
"How to sing"

Leonard Bernstein
erklärt (überwiegend physikalisch) die Entwicklung der Musik von den Anfängen bis heute (5 min!) - Grundwissen mindestens für Physiker

Hörproben
In www.youtube.com sind Aufnahmen unserer Auftritte von 2008 bis 2017 nachzuhören (als Suchwort "Campus-Chor Garching" oder "Semioschkina" eingeben).

Befreundete Ensembles

Weihenstephaner Musikwerkstatt, WMW, http://www.weihenstephaner-musikwerkstatt.de

Frauenchor  "Chor d'Accord" Neuperlach

 

Stammtisch

Im Anschluss an die Probe gehen wir gern zum "Poseidon" oder zu "Flamms" in Garching:


 

Franz M. Wagner war fast das ganze Berufsleben Physiker an der TUM in Garching. Als 14-jähriger begann er das Orgelspiel und versieht bis heute Orgeldienste in vielen Münchner Kirchen. Ferner spielt er in Orchestern die Pauken. Als Chorleiter erhielt er seine Ausbildung in Kursen bei Lutz Herbig, Inmants Kokars, Eric Ericson, Frieder Bernius, Volker Hempfling sowie beim Bayerischen und Deutschen Allgemeinen Sängerbund. Er leitet seit Jahrzehnten freie Chöre und Kirchenchöre. 2006 gründete er mit steter Unterstützung von TU-Präsident Wolfgang Herrmann den Campus-Chor Garching.


I love choir! (Bild: Wenzel Schürmann) 

 


Verleihung der Max von Bauernfeind-Medaille für die Chorarbeit durch TUM-Präsident Wolfgang Herrmann am 5.12.2016
(Bild: Andreas Heddergott / TUM)

Homepage des Chorleiters: www.wagners.wg.am
Mitteilungen und Fragen bitte an wa.fra.mi [at] gmail . com
Wenn es eilt: Tel.:  0160 / 36.56.227

 


Yellow: intended songs for the next concert

Aus England:

John Bennet (1575-1615): All creatures now are merry minded
 

Benjamin Britten (1913-1976), aus “Five Flower songs”: The Evening Primrose; O Waly, waly

Gary Brooker (geb. 1945) / Matthew Fisher (1946): A Whiter Shade of Pale
Bob Chilcott (geb. 1955): The Making of the Drum; "Requiem"; Be thankful (aus "Jubilate"), God so loved the world;
Five days that changed the world, Nr. 1-4
Ev'ry time I feel the Spirit; The Gift to be Simple; An Irish Blessing; Come to the great world
Jonathan Dove (geb. 1957): Seek him that maketh the seven stars; Aufnahme von CCG-2014

Edward Elgar (1857-1934): Love's tempest; My love dwelt in a northern land;
                                        Pump&Circumstance-Marsch Nr. 4, Evening Scene
 

John Farmer (1591-1601): Fair Phyllis
 

George Gershwin (1898-1937): I got Rhythm

Georg F. Händel (1685 - 1759): Joy to the world, Hark the herold's angels sing


Gustav Holst (1874-1934): I love my love

Karl Jenkins (geb. 1944): In dulci jubilo; aus "Dewi Sant": Psalm 27; Adiemus
King's Singers' Arrangements:

Le Baylère, Loch Lomond, Short People, Can't buy me love, Under the sea,
I'm a train (A. Hammond/ M. Hazelwood, Arr.: P. Knight), Greensleeves (Chilcott)
 

Lennon/McCartney: Day Tripper (Arr. der Swingle Singers), Imagine, Penny Lane
 

Ben Parry (geb. 1965): Deep river

 

Jonathan Rathbone (geb. 1957): 900 miles; Swing low (einzige, leider mäßige Aufnahme)

John Rutter (geb. 1945): O Waly Waly; The Lord bless you and keep you; Windy nights;
It was a lover and his lass

Gavin Sutherland: Sailing

Andrew Lloyd Webber/Chilcott, aus "The Phantom of the opera": All I ask of you

Ralf Vaughan Williams (1872-1958), “Three Shakespeare Songs": The Cloud-Capp'd Towers; Over Hill, Over Dale;
Alan Wilson (geb. 1947): Magnificat

Aus Amerika:

Leonard Cohen (geb. 1935): Halleluja
Aaron Copland (1900-1990): Ching-a-Ring Chaw

Bart Howard (1915-2004) / Gwyn Arch: Fly me to the moon

Eric Idle (geb. 1943): Always look at the bright side of life

Billy Joel (geb. 1949)/Chilcott: And so it goes

Morton Lauridsen (geb. 1943): Contre qui, rose - dazu Einzelstimmen ("guide voix") in Youtube!
Spirituals (J. Hairston u.a.):
...      Free at last; Good News; Let us break bread together; All night, all day; Elijah Rock
Norman Luboff (1917-1987): Wade in the water (geplant)
George David Weiss (1921-2010): What a wonderful world

Aus Russland bzw. UdSSR:

Mikola Leontovich (1877-1921): Schtschedrik (Carol of the bells)

Mikhail Partskhaladze (geb. 1924): Ozero

Sergej Rachmaninow (1873-1943), aus Sechs Lieder op. 15 Nr. 2-6; Nr. 2: CCG (2011); angestrebter Klang: Nr. 4
Sergej Rachmaninow, aus der Ganznächtlichen Vigil: Priiditje; Bogoroditse Devo
Sergej Rachmaninow: Tebje poem (Chrysostomos-Liturgie op. 31 Nr.12)
Sergej Rachmaninow: Vocalise
Nikolay Rimsky-Korsakov (1844-1908): Hochzeitslied
Alexander Sveshnikov  (1910-1980): Ach ty, step schirokaja (Russ. Volkslied)
Pjotr I.Tschaikowsky (1840-1893): Tebje poem; Cheruvimskaya, Barcarolle (aus dem Klavierzyklus "Die Jahreszeiten")
Pavel G.Tschesnokov (1877-1944): Da ispravitsja, Cheruvimskaya

Aus baltischen Staaten:

Vytautas Miškinis (geb. 1954) Cantate Domino
Veljo Tormis (geb. 1930): Laulusild (Songbridge)
Eriks Esenvalds (geb. 1977): Stars, Only in sleep
 

Aus Skandinavien:

Waldemar Ahlen (1894-1982): Sommarpsalm
Hugo Alfvén (1872-1960): Uti var hage; Zum Tanze, da geht ein Mädel

Svend Asmussen (geb. 1916): Hambo im 5/4-Takt

Nils Lindberg (geb. 1933): Shall I compare thee to a summer's day

Rolf Lovland (geb. 1955): You raise me up

Knut Nystedt (1915-2014): Sing and Rejoice; Laudate; Peace I leave with you
Volkslied, Arr. Bjorn Kruse: Jeg lagde meg sa silde

Jean Sibelius (1865-1957): Be still my soul (Bearb. aus "Finlandia", auch als "We would be one")
 

Robert Sund (geb. 1942): Polska fran Blekinge; Good evening

Trads. aus Schweden: Vem kan segla för utan vind; Jul, jul

Aus Frankreich:

Bruno Coulais (*1954): Vois sur ton chemin; Caresse sur l'océan (Frauenchor)

Claude Debussy (1862-1918): Dieu! qu'il a fait bon regarder; La fille aux cheveux de lin (= 8. Prélude für Klavier, mit
Noten in Originaltonart)

Gustave Fauré (1845-1924): Pavane

 

César Franck (1822-1890 ): Psalm 150

Bernard Levèvre (geb. 1962): Une image versée (für Frauenchor und Klavier)

Olivier Messiaen (1908-1992): O sacrum convivium (geplant)

Francis Poulenc (1899-1963): O magnum mysterium
Camille Saint-Saens (1835-1921): Tollite hostias

Aus Deutschland/Österreich/Schweiz:

Michael Altenburg (1584-1640): Sing, kling und spring

Joh. Seb. Bach (1685-1750)/B. Williams: Gavotte aus der 5. Französischen Suite
Johannes Brahms (1833-1897): Waldesnacht
Anton Bruckner (1824-1896): Ave Maria, Locus iste
Wolfram Buchenberg (geb. 1962): Autumn comes
Martin Carbow: Sing with us

Gerhard Deutschmann (geb. 1933): Die Schnupftabakdose
 

Hugo Distler (1908-1942): Der Feuerreiter

Johannes Eccard (1553-1611): Wir singen all mit Freudenschall

Andreas Hammerschmidt (1611-1675): Machet die Tore weit
 

Dorothea Hofmann: Ihr seid das Salz der Erde
 

Walter Kiesbauer: "Kaspar Hauser", eine symphonische Dichtung für Chor und großes Orchester

Albert Lortzing (1801-1851): Die Chorprobe aus "Zar und Zimmermann"

Frank Martin (1890-1974): Unser Vater aus dem Oratorium "Et in terra pax"
 

Felix Mendelssohn (1809-1847): Nun danket alle Gott; Heilig, heilig; Hymne;
            Denn er hat seinen Engeln;  Siehe der Hüter Israels (ab 2'30")

Johannes M. Michel (geb. 1956): Jubilate

Andrea Oberparleiter (geb. 1979): Bim, Bam, Bum
 

Carl Orff (1895-1982): Carmina Burana

Johann Pachelbel (1653-1706): Jauchzet dem Herrn (100. Psalm), zweichörig

Max Reger (1873-1916): Nachtlied, Der Mensch, Unser lieben Frauen Traum; Husarendurchmarsch (Männerchor)
Joseph G. Rheinberger (1839-1901): Abendlied op.69/3 (Aufnahme: LMU_Chor), zusätzlich die Jugendversion JWV 55 (geplant) 
Ludwig Senfl (1486-1543): Das Gläut zu Speyer
Heinrich Schütz (1585-1672): Jauchzet dem Herrn (dreichörig und zweichörig);
.                                          Verleih uns Frieden
Samuel Scheidt (1587-1654): Nun komm der Heiden Heiland (zweichörig)

Robert Schumann (1810-1856): Zigeunerleben

Johann Strauss (Sohn, 1825-1899): Ein Souper heut uns winkt (aus "Die Fledermaus", mit Textanpassungen)

Richard Wagner (1813-1883): "Wach auf" aus "Die Meistersinger"
Wise Guys (Dan Dickopf, geb. 1970): Probiers mal mit ‘nem Bass; Ohrwurm; Jetzt und hier; Das Leben ist zu kurz
 

Andere Länder

Antonin Dvorak (1841-1904): Largo aus der 9. Symphonie

Giovanni Gastoldi (1553-1609): Amor vittorioso (Tutti venite armati)
Orlando di Lasso (1532-1594): O che bon eccho

Ennio Morricone (geb. 1928): Gabriel's Oboe

 

Jobim (1927-1994): The girl from Ipanema

Israel / Ernst Hofmann (1929-2015): Schalom chaverim

Kammerchor

Joh.Seb. Bach: "Jesu meine Freude", BWV 227 Nr. 1-6, Nr. 7-11 (eigene Aufnahmen);
"Lobet den Herrn, alle Heiden", BWV 230
Beatles: Day Tripper, Blackbird
Pau Casals: Nigra sum (Frauenchor)
Bob Chilcott: Peace Mass  (ab 4'50"), CCG-Aufnahme von St. Severin 2014
Antonin Dvorak: Psalmlieder op. 99 Nr. 5 und 10
Edward Elgar: Serenade op. 73/2
Felix Mendelssohn: Hebe deine Augen auf (ab 0'55")
Jaakko Mentyjärvi: Double, double toil and trouble
H. Purcell: Dido and Aeneas mit Ballett - DVD erhältlich!
Josef Rheinberger: Stabat Mater in g - eine unserer besten Aufnahmen!
Ralf Vaughan Williams: Nr. 2 und 3 aus "Three Shakespeare Songs"